Baugrundstücke in Illertissen u. Stadtteilen

Für alle Bauwilligen bieten wir hier eine grundlegende Übersicht über bestehende, geplante bzw. demnächst entstehende Baugebiete im Bereich Illertissen einschl. der Stadtteile Au, Betlinshausen, Jedesheim und Tiefenbach.


Städtisches Angebot:

Vergabekriterien:
Gemäß Beschluss des Stadtrates werden zukünftig Baugrundstücke in erster Linie an Bewohner des jeweiligen Ortsteils
(Beispiel: Baugebiet in Jedesheim bevorzugt an Bewohner aus Jedesheim) vergeben.
Erst nachrangig erhalten Bewerber aus Illertissen sowie den weiteren Ortsteilen den Zuschlag.
Sollten dann noch einzelne Grundstücke übrig bleiben, können Flächen an auswärtige Bewerber vergeben werden.


Illertissen

Die Stadt plant die Ausweisung von Wohnbauflächen im Bereich der Lorenz-Klotz-Straße/des Saumweges
(nahe ehem. BayWa/Bahngelände/LEW-Gelände). Dort soll jedoch primär Geschosswohnungsbau entstehen.
Es wurde ein Planungswettbewerb durchgeführt dessen Ergebnis zeigt, wie die künftige Gestaltung in den Grundzügen später aussehen soll.
Momentan kann jedoch noch keine Aussage darüber getroffen werden, wer/wann genau das Gebiet erschließt.
Es gibt daher auch keine Bewerberlisten in die man sich eintragen lassen könnte.
Die gleichen Ausführungen (was die Grundstücksvergabe anbelangt) gelten im Prinzip auch für das angedachte Wohnbaugebiet Illertissen-Süd (Franz-Mang-Straße) mit dem Unterschied, dass hier später nicht in erster Linie Geschosswohnungsbauten sondern vermehrt private Wohnbauprojekte umgesetzt werden sollen.

 

Die angedachten Baugebiete südlich der Franz-Mang-Straße sowie  ehem. Baywa-/Bahnareal (Lorenz-Klotz-Straße)
Befinden sich in der Planungsphase. Es gibt zur Zeit noch keine Angaben über Grundstückspreise bzw. –größen.

Es wird momentan auch noch keine Bewerberliste geführt.

 

Au (Info: Stand 21.10.2019)

Die Stadt hat sich seit 17.07.2019 zwei (Wohn-) Bauerwartungslandflächen in Au, südlich der Brandenburger Straße/nördlich des Illerweges vertraglich gesichert.

Im September 2019 wurde der Aufstellungsbeschluss für ein Bebauungsplanverfahren erfolgen. Die anschließende Verfahrensdauer beträgt

ca. ein halbes Jahr (Mindestzeitraum!). Sofern der Bebauungsplan wie geplant in Kraft gesetzt werden kann (im Idealfall ab ca. Anfang 2020),

wird die Erschließung geplant und vergeben. Erst nach Vorlage der Ausschreibungsergebnisse können wir die Kosten und damit die Verkaufspreise kalkulieren.

Zur Orientierung: Die Bauplätze der Stadt in Tiefenbach bzw. Jedesheim wurden zum Qm.—Preis von 150-160 Euro verkauft (voll erschlossen). Wie wir in Au letztlich liegen werden, können wir wie gesagt derzeit nicht sagen.

Insgesamt werden in dem Baugebiet ca. 15 Plätze erschlossen. Größe: ab ca. 550 qm. Die Art und Weise der möglichen Bebauung ist derzeit nicht bekannt. Dies wird

Erst im Bebauungsplanverfahren festgelegt.

Nachdem wir erst am Anfang der Planung stehen, macht es derzeit noch keinen Sinn, bereits jetzt Bewerberlisten zu führen. Sobald dies jedoch der Fall ist, werden wir dies auf unserer homepage sowie im Amtsblatt veröffentlichen.

Die jeweiligen Verfahrensstände/Bebauungsplanverfahren können Sie dem Amtsblatt (Bauausschusssitzungen) bzw. unserer homepage entnehmen. 

Interessierten Bauwerbern empfehlen wir, regelmäßig die entsprechenden Veröffentlichungen der Stadt zu verfolgen.

Nachdem es trotz der obigen Schilderungen wiederholt zu Rückfragen nach dem Sachstand kam dürfen wir mitteilen, dass – sofern sich Neuerungen ergeben-WIR DIESE UNVERZÜGLICH AN DIESER STELLE BEKANNT GEBEN WERDEN oder umgekehrt: Es gibt (noch) keine weitere Entwicklung, wenn nichts bekannt gegeben wird.

Ferner möchten wir darauf hinweisen, dass die Einsichtnahme in etwaige Aufteilungs- und/oder Straßenführungspläne im derzeitigen Verfahrensstadium NICHT möglich ist(auch nicht ausnahmsweise – da wir aus Gründen der Fairness alle Bewerber stets auf dem gleichen Informationsstand halten wollen).“

 

Tiefenbach

Im Neubaugebiet „Nachtweide“ Tiefenbach Süd-Ost (nahe Edelstettenstraße) sind alle Plätze bereits vergeben bzw. verkauft.
 

Jedesheim

Alle Plätze im Neubaugebiet Jedesheim Nord-West sind  bereits vergeben.

 

Private bzw. gewerbliche Angebote:

Bitte beachten: Die nachstehenden Baugebiete werden nicht von der Stadt zum Kauf angeboten.

Wenden Sie sich daher bitte direkt an den jeweils genannten Anbieter.


Illertissen

Derzeit gibt es in diesem Ortsteil keine Angebote.

 

Au

Derzeit gibt es in diesem Ortsteil keine Angebote.
 

Jedesheim

Derzeit gibt es in diesem Ortsteil keine Angebote.


Tiefenbach

Derzeit gibt es in diesem Ortsteil keine Angebote.


Betlinshausen

Derzeit gibt es in diesem Ortsteil keine Angebote.
 

 

Häufig gestellte Fragen (FAQ):

Adlerstraße/Lehenstraße
Die unbebauten Grundstücke im o. g. Bereich befinden sich in Privateigentum. Nach unseren Informationen ist ein Verkauf derzeit nicht vorgesehen. Dies gilt auch für das benachbarte Eckgrundstück Lehenstraße/Lerchenstraße.


Bauverpflichtung
Für sämtliche „von Privat" angebotenen Grundstücke besteht keine Bauverpflichtung.


Bebauungsmöglichkeit
Für die einzelnen Baugebiete existieren jeweils eigene Bebauungspläne mit entsprechenden Vorgaben. Diese Pläne finden Sie im Anhang zur jeweiligen Beschreibung (s. oben).


Erschließungszustand
In Neubaugebieten wurden im Regelfall zwischen den Erschließungsträgern (Veräußerer) und der Stadt entsprechende Verträge hinsichtlich der Übernahme der Erschließungskosten (durch die Veräußerer) geschlossen. D. h. die Grundstücke gelten als voll erschlossen. Auskunft hierüber erhalten Sie auf Wunsch von unserer Beitragsstelle (Frau Volz, 07303-172 - 38).


Freie (einzelne) Bauplätze im Stadtgebiet/in den Ortsteilen
Eine Aufstellung (Liste) über einzelne von Privat zum Verkauf anstehende Grundstücke kann unsererseits nicht geführt werden, da es keine Verpflichtung gibt, die Stadt über Verkaufsabsichten zu informieren. Aus datenschutzrechtlichen Gründen können wir Ihnen ohne Vorherige Rückfrage beim Eigentümer über Eigentumsverhältnisse, Verkaufsabsichten, Grundstücksgrößen usw. leider keine Auskünfte erteilen. Sollten wir über einzelne Verkaufsabsichten Kenntnis erlangen, werden wir die Angebote auf dieser Seite aufführen.


Immobilienmakler
Auf der Suche nach einem geeigneten Baugrundstück können Sie sich selbstverständlich auch an die örtlichen Immobilienmakler wenden.

 
Kaufpreis
Bei den o. g. Offerten handelt es sich (bis auf das städt. Grundstück) um private bzw. gewerbliche Angebote. Die Stadt hat daher auch keinerlei Einfluss auf die Kaufpreise. Wir bitten, diese direkt bei den jeweiligen Anbietern zu erfragen.

 
Kreditistitute
Die örtlichen Kreditinstitute bieten ebenfalls regelmäßig Baugrundstücke bzw. gebrauchte Immobilien zum kauf an. Wenden Sie sich hierzu an die jeweilige Immobilienabteilung.


Allgemeine Hinweise:
Die obigen Angaben werden regelmäßig auf den aktuellen Stand gebracht; ein Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit bzw. ein Haftungsanspruch kann daraus jedoch nicht abgeleitet werden.

drucken nach oben